Logo der Vereinigung Katholischer Ordensobern mit Link zur Startseite

« Ordensgemeinschaften

Vereinigung der Daughters of Mary e.V.

Vereinigung der Daughters of Mary

Daughters of Mary Niederlassung Peissenberg Daughters of Mary Niederlassung Peissenberg Daughters of Mary Niederlassung Peissenberg
. Daughters of Mary Niederlassung Peissenberg .
Daughters of Mary Niederlassung Peissenberg Daughters of Mary Niederlassung Peissenberg Daughters of Mary Niederlassung Peissenberg
Zu den mitgliederstarken indischen Orden gehört die Congregation of the Daughters of Mary e.V. Bei den Daughters of Mary handelt es sich um eine Frauen-Ordensgemeinschaft der Mission der Syro-Malankara katholischen Kirche, einer indischen mit Rom unierten Ostkirche mit westsyrischem Ritus.

Der Orden wurde in der Erzdiözese von Trivandrum mit der Absicht gegründet, die Frohe Botschaft Christi Nichtchristen zu verkündigen und den Armen, Kranken und Alten zu helfen. Gründer der Kongregation war Rev.Msgr. Joseph Kuzhinjalil, der 1938 in Marthandom mit ersten Aktivitäten startete. Mutter Mary Kallarakel, die Mitbegründerin sowie Schwester Agnes Vadakkan und Schwester Theresa Kochukalayil waren die ersten Schwestern des neugegründeten Ordens.

Wie bei nahezu allen indischen Orden so war auch die Entwicklung der Daughters of Mary durch stark steigende Mitgliederzahlen gekennzeichnet, so dass heute über 1.000 Schwestern dem Orden angehören.

Im Oktober 1988 erhielten sie von Papst Johannes Paul II den Status eines Ordens päpstlichen Rechts verliehen und sind heute auch außerhalb Indiens, so auch in Deutschland präsent.

Die Schwestern wirken in vielen sozialen Bereichen so z.B. in sozialen Wohlfahrtsdiensten für Mutter/Kind Gesundheit, TB- und Leprarehabilitation, Selbsthilfegruppen, Wohnheime für arbeitende Frauen und Studenten, Gesundheitswesen, Bildungsaktivitäten etc. (weitere Informationen)

In Deutschland ist der Orden schwerpunktmäßig in der Alten- und Krankenpflege tätig. Die Schwestern sind fester Bestandteil dieser Einrichtungen und legen Zeugnis ab für praktizierte Nächstenliebe.


Vereinigung der Daughters of Mary e.V.

Ihr/e Ansprechpartner/in:
Schwester Tresa Jose
Rahmer Str. 47
D-44369 Dortmund
Telefon 0231/31501-132

» Nachricht schreiben
» zur Internetseite
» Bildergalerie
» Anfahrt planen
 
.